Startseite | Kontakt | Impressum | Bürgersprechstunde | Datenschutzerklärung

21.09.2015 NW Bünder Tageblatt


Zünftige Bünder Wiesn

O' zapft is:

Wolfgang Koch (l.) und Marcus Kaiser.

Gaudi: Oktoberfest am Samstagabend im Bünder Stadtgarten war auch in diesem Jahr wieder ausverkauft. Die Bayerische Band "Confect" brachte echte Wiesn-Stimmung nach Ostwestfalen

Bünde. Ob kariert, geblümt, mit Rüschen, aus dem heimischen Kleiderschrank oder aus dem Kostümverleih - am Samstagabend durften die traditionell bayerischen Dirndl und Lederhosen natürlich nicht fehlen. Bei allen, die keine Tracht im Schrank hängen haben, tat es dann auch ein kariertes Hemd, um den Bünder Stadtgarten in das größte Festzelt Bündes zu verwandeln.

Dieser erstrahlt mit der originellen blau-weißen Dekoration, langen Festzelttischen und dem Geruch von bayerischen Spezialitäten aus dem Hause Wibbeler in echtem bayerischen Oktoberfestglanz. Seit Anfang der Woche waren die Karten für das Event von Stadtgarten-Pächter Marcus Kaiser restlos ausverkauft. "Die Erwartungen sind hoch, aber im letzten Jahr war es ja auch gut. Ich hoffe wir rocken das!", sagt Andrea Wolff, die zusammen mit Marcus Kaiser die Veranstaltung organisiert. Wünschen tut sie sich nur eins: dass die Leute das Tanzen auf dem Tisch lieber auf die Bänke oder die Tanzfläche verlegen. Ein echtes Oktoberfestproblemchen eben.

Bevor das Volksfest im Stadtgarten richtig starten kann fehlt vor allem noch etwas ganz wichtiges: das Anzapfen. Dafür holt sich Marcus Kaiser als Unterstützung Bürgermeister Wolfgang Koch auf die Bühne. Die bayerische Messlatte für das traditionelle "Anstechen" eines Bierfasses liegt dabei hoch. "Weiß einer wie viele Schläge heute in München gebraucht wurden? Zwei! Ich bin mal gespannt wie euer Bürgermeister sich schlägt", sagt Charly, Sänger der Band "Confect".









Auch wenn es dann auf der Stadtgarten-Bühne ein paar Schläge mehr braucht: Damit ist das Oktoberfest offiziell eröffnet. "Ich freue mich sehr, dass wir uns ins Bünde auch endlich ein eigenes Oktoberfest leisten können!", sagt Wolfgang Koch zur Begrüßung in die Runde.

Schon ab diesem Moment sitzt kein Gast mehr auf seinem Platz. Die Band "Confect" bringt mit ihrer "Party-Power" Stimmung in die Halle und holt die Oktoberfestbesucher sofort auf die Tanzfläche. Die Begeisterung zeigt: die Wiederverpflichtung der Band macht sich von der ersten Sekunde an bezahlt. Das finden auch Reinhild und Georg Lücking aus Bad Oeynhausen, die vor der Bühne Walzer tanzen. "Uns gefällt?s jetzt schon", sagt Reinhild Lücking.

Auch Michael Eckert, der durch das NW-Gewinnspiel noch acht Karten ergattert hat, fühlt sich wohl: "Ich habe erst gestern morgen den Anruf bekommen, dass ich die Karten gewonnen habe. Wir sind alle das erste Mal im Stadtgarten. Bis jetzt ist es echt gut." Marcus Kaiser lässt es auch in diesem Jahr an nichts mangeln. So kümmern sich extra umbenannte "Fassträger" um das Wohlergehen der Gäste.

Laura Grube, die zusammen mit Aylin Walessa und Lara Dau in passender Tracht und mit guter Laune beim Oktoberfest dabei ist, bringt es auf den Punkt: "Die Musik ist echt gut, die Band macht Stimmung und das Essen ist auch gut. Was will man mehr?"

© 2015 Neue Westfälische
11 - Bünde, Montag 21. September 2015