Startseite | Kontakt | Impressum | Bürgersprechstunde | Datenschutzerklärung

24.02.2015 NW Bünder Tageblatt


Kostenloser Sommer-Spaß für Bünder Kinder

Im Steinmeisterpark:

Ines Dold (v.l.), Ralf Grund, Tobias Dold (Schatzmeister Wittekinds Kultur),Wolfgang Koch und Ingrid Wolff.

"Wittekinds Kultur" bringt Musik und Aktion zum Ferienstart in den Steinmeisterpark

Bünde. Zur Einstimmung auf die Ferien gibt es am Freitag, 26. Juni, für Kita- und Grundschulkinder unter der Schirmherrschaft von Bündes Bürgermeister Wolfgang Koch eine kostenlose Mit-Mach-Aktion am frühen Nachmittag im Steinmeisterpark. Neben einem Konzert der Kinderband "KrAWAllo" wird es Aktionen zum Probieren und Erleben geben.

"Unser ehemaliger Vorsitzender hat allen Beteiligten für die Open-Air-Events immer gutes Wetter versprochen - das werden wir natürlich so weiterführen", erklärt Ines Dold vom organisierenden Förderverein "Wittekinds Kultur". Und da bisher offensichtlich immer alle Mitwirkenden daran geglaubt haben, habe das bei den großen Kinderfesten in Enger (Kirmuli), Spenge (Schatzsuche) und Hiddenhausen (Gut Bustedt) mit mittlerweile über 10.000 glücklichen Besuchern auch immer geklappt.

Bürgermeister Wolfgang Koch freut sich, dass "Wittekinds Kultur" am letzten Schultag erstmalig mit einem Projekt nach Bünde kommen wird: "Ehrenamtlichen Engagement für Kinder und Familien können wir als Stadt natürlich nur unterstützen." Er selber wird daher auch die Schirmherrschaft für zwei Stunden kostenloser Musik und Erleben übernehmen.

Im Mittelpunkt stehen dabei im Steinmeisterpark die Kita- und Grundschulkinder der Stadt. Die Einrichtungen erhalten in den kommenden Tagen alle eine Einladung. Je nach Bedarf wird dann versucht, zum Beispiel einen Bustransfer von den Außen- Bezirken zu realisieren.





"Wir haben ja tolle Erfahrungen bei unseren eigenen Veranstaltungen wie dem Weltkindertag oder "Wir sind da" gemacht", sagt Ingrid Wolff als Bereichsleiterin des Jugendamts, die den Kontakt zwischen Stadt und Verein koordiniert. Ralf Grund vom Stadtmarketing freut sich, dass "so der Steinmeisterpark mit einem weiteren Baustein belebt wird."

Bei "Wittekinds Kultur" stellt satzungsgemäß immer Musik einen Schwerpunkt dar. Neben einem DJ sticht daher vor allem der Auftritt der heimischen Kinder-Rock-Band "KrAWAllo" hervor. Neben ihrem bekannten Feuerwehrlied "112" (mit mittlerweile über 22.000 Klicks auf Youtube) haben sich die Musiker vor allem dem Thema Widukind gewidmet: Zum Namensgeber des Kreises wurde ein Kindermusical konzipiert und mit der Reihe "Lust auf Widukind" werden heimische Kitas besucht. Speziell für den "Sommer Spaß" wird es auch ein Ferienlied geben, das dann am Tag uraufgeführt wird.

Die Veranstaltung beginnt um 13 Uhr im Steinmeisterpark, der Eintritt ist frei und "es wird neben der Musik Aktionen zum Probieren und Erleben geben", so Dold.

Link- Tipp: Youtube Stichwort: "
KrAWAllo 112"

Der Verein "Wittekinds Kultur" fördert seit 2011 Kunst und Kultur, betreibt Jugendhilfe im Sinne des SGB 8 §1 (3) 1/4 im Wittekindskreis und wird vom Finanzamt Herford in dieser Tätigkeit als gemeinnützig und vom Kreis Herford als Träger der Freien Jugendhilfe anerkannt. Er ist Mitglied im Kreisjugendring und im Kreisheimatverein.

© 2015 Neue Westfälische
11 - Bünde, Dienstag 24. Februar 2015


Weiterführende Links